Quinine in Tonic Water: Ist es sicher und was sind die Nebenwirkungen?

Chinin in Tonic Water: Was ist es und ist es sicher?

Übersicht

Chinin ist eine bittere Verbindung, die aus der Rinde des China-Baumes kommt. Der Baum wird am häufigsten in Südamerika, Mittelamerika, den Inseln der Karibik und Teilen der Westküste Afrikas gefunden. Chinin wurde ursprünglich als Medikament gegen Malaria entwickelt. Es war von entscheidender Bedeutung für die Reduzierung der Todesrate von Arbeitern, die Anfang des 20. Jahrhunderts den Panamakanal bauten.

Wenn Chinin in kleinen Dosen in Tonic Water gefunden wird, kann es sicher konsumiert werden. Das erste tonische Wasser enthielt pulverisiertes Chinin, Zucker und Sodawasser. Tonisches Wasser ist seither ein gewöhnlicher Mischer mit Alkohol, wobei die bekannteste Kombination Gin Tonic ist. Die US Food and Drug Administration (FDA) lässt zu, dass tonisches Wasser nicht mehr als 83 ppm Chinin enthält, da Chinin Nebenwirkungen haben kann.

Heutzutage trinken Menschen manchmal tonisches Wasser zur Behandlung von nächtlichen Beinen Krämpfe im Zusammenhang mit Kreislauf-oder Nervensystem Probleme. Diese Behandlung wird jedoch nicht empfohlen. Chinin wird immer noch in kleinen Dosen verabreicht, um Malaria in tropischen Regionen zu behandeln.

Nutzen und Nutzen von Chinin

Der Hauptnutzen von Chinin liegt in der Behandlung von Malaria. Es wird nicht zur Vorbeugung von Malaria eingesetzt, sondern zur Abtötung des für die Krankheit verantwortlichen Organismus. Zur Behandlung von Malaria wird Chinin in Pillenform verabreicht.

Quinine ist immer noch in Tonic Water, der weltweit als beliebtes Mixgetränk mit Spirituosen wie Gin und Wodka konsumiert wird. Es ist ein bitteres Getränk, obwohl einige Hersteller versucht haben, den Geschmack mit zugesetztem Zucker und anderen Aromen ein wenig zu erweichen.

Nebenwirkungen und Risiken

Chinin in Tonic Water ist so stark verdünnt, dass ernste Nebenwirkungen unwahrscheinlich sind. Wenn Sie eine Reaktion haben, kann es sein:

  • Übelkeit
  • Magenkrämpfe
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Klingeln in den Ohren
  • Verwirrung
  • Nervosität

Dies sind jedoch häufiger Nebenwirkungen für Chinin als Medikament eingenommen. Zu den schwerwiegendsten möglichen Nebenwirkungen, die mit Chinin verbunden sind, zählen:

  • Blutungsprobleme
  • Nierenschädigung
  • abnormaler Herzschlag
  • schwere allergische Reaktion

Bedenken Sie, dass diese Reaktionen in erster Linie mit Chinin, dem Medikament, zusammenhängen. Sie müssten täglich etwa zwei Liter Tonic Water trinken, um eine Tagesdosis Chinin in Tablettenform zu sich zu nehmen.

Wer sollte Chinin vermeiden?

Wenn Sie eine schlechte Reaktion hatten Tonic Water oder Chinin in der Vergangenheit, sollten Sie es nicht noch einmal versuchen. Sie können auch davon abgeraten werden, Chinin einzunehmen oder tonisches Wasser zu trinken, wenn Sie:

  • einen abnormalen Herzrhythmus haben, besonders ein verlängertes QT-Intervall
  • einen niedrigen Blutzucker haben (weil Chinin verursachen kann Ihr Blutzucker zu fallen)
  • sind schwanger
  • haben Nieren-oder Lebererkrankungen
  • nehmen Medikamente, wie Blutverdünner, Antidepressiva, Antibiotika, Antazida und Statine (diese Medikamente können Sie nicht davon abhalten, Chinin einzunehmen oder tonisches Wasser zu trinken, aber Sie sollten Ihren Arzt über diese und alle anderen Medikamente informieren, die Sie einnehmen, wenn Sie es sindverordnetes Chinin)

Wo kann man sonst Chinin finden?

Während ein Gin Tonic und Wodka und Tonic an jeder Bar ein Grundnahrungsmittel sind, wird Tonic Water zu einem vielseitigen Getränk. Es ist jetzt mit Tequila, Brandy und fast jedem anderen alkoholischen Getränk gemischt. Zitrusaromen werden oft hinzugefügt. Wenn Sie den Begriff "Bitter Lemon" oder "Bitter Lime" sehen, wissen Sie, dass das Getränk Tonic Wasser mit einem sauren Fruchtgeschmack enthält.

Allerdings ist Tonic Water nicht nur verwendet, um mit Spirituosen zu mischen. Köche können Tonic Water in Teig enthalten, wenn Sie Meeresfrüchte frittieren oder in Desserts, die auch Gin und andere Liköre enthalten.

Zum Mitnehmen

Wenn Tonic Water der Mixer Ihrer Wahl ist, sind Sie wahrscheinlich sicher ein wenig ab und zu. Aber trinke es nicht und denke, dass es nächtliche Beinkrämpfe oder Zustände wie das Syndrom der unruhigen Beine heilen wird. Die Wissenschaft ist nicht für Tonic Water oder Chinin, um diese Bedingungen zu behandeln. Suchen Sie stattdessen einen Arzt auf und erkunden Sie weitere Optionen. Aber wenn Sie in einen Teil der Welt reisen, in dem Malaria noch immer eine Bedrohung darstellt, fragen Sie nach der Verwendung von Chinin zur Behandlung der Krankheit, wenn Sie das Pech haben, es zu kontrahieren.